Details zu Synchronschwimmen

 

(Kunstschwimmen) Eine international nur von Mädchen und Frauen ausgeübte Sportart mit den Wettbewerbsarten Synchronschwimmen und Kunstreigenschwimmen. Im Synchronschwimmen werden drei Wettbewerbe unterschieden: Solo, Duett und Gruppe (4-8 Teilnehmer), wobei das Quartett die geläufigste Form darstellt. Gewertet werden die technische Kür und die freie Kür. Synchronschwimmen ist seit 1984 olympische Disziplin.

 

Verband: Landesschwimmverband Brandenburg e.V.

 

Link zur Verbandsseite: www.lsv-brandenburg.de