Schriftgröße: normal groß größer
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Details zu Sportakrobatik

 

Aus der professionellen Artistik entstandene Form des Kunstkraftsports für Amateure. Anfangs bestand Sportakrobatik vor allem aus sportlichen Elementen des Turnens, des Gewichthebens und der Gymnastik. Wettkämpfe werden als Mehrkämpfe durchgeführt, die aus einer Balanceübung (statisch) mit Pyramiden, Hebe-, Kraft- und Gleichgewichtsteilen, einer Tempoübung (dynamisch) mit Schwung-, Sprung- und Wurfteilen sowie einer kombinierten Übung bestehen.

 

Verband: Märkischer Turnerbund e.V.

 

Link zur Verbandsseite: www.maerkischer-turnerbund.de