Details zu Schwimmen

 

Das Nicht-Untergehen eines Körpers und die Fortbewegung in einer Flüssigkeit; wird beim Menschen ermöglicht durch die Verminderung des Körpergewichts um das Gewicht des verdrängten Wassers (Auftrieb) und durch Bewegungen der Arme und Beine. Die im Sportschwimmen international gebräuchlichen Schwimmarten werden unterschieden in: Brustschwimmen, Kraulschwimmen, Rückenkraul und Delphin (Schmetterling).

 

Verband: Landesschwimmverband Brandenburg e.V.

 

Link zur Verbandsseite: www.lsv-brandenburg.de