Schriftgröße: normal groß größer
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Spiel gegen Seelow

08.06.2015

Am 07.06.15 musste unsere Mannschaft ihr Können gegen das Team von Seelow unter Beweis stellen. Auf dem Platz ging es sogleich heiß her. Bereits in der 3. Minute brachte uns Hannes Gersdorf mit seinem Tor in Führung. Doch nur wenige Minuten später wurden unsere Jungs von einem einzigen Seelower Spieler “überlaufen”, der seinen Schuss präzise in unser Tor platzierte. Ein Konter unsererseits folgte prompt. Nacheinander schossen wir nun 2 Tore zum Halbzeitstand von 3:1. Die zweite Hälfte begann wieder äußerst viel versprechend, bis der Schiedsrichter für Seelow ein Tor anerkannte, welches gar keines war. Unsere Jungs, nun vollkommen verunsichert, kassierten kurz darauf den Ausgleichstreffer. Das Spiel war allerdings noch nicht vorbei, und wir konnten zwei weitere Tore erzielen. Dann wurde das Spiel plötzlich vom Schiedsrichter unterbrochen. Scheinbar gab es Klärungsbedarf mit dem gegnerischen Trainer. Dieser sah im Endeffekt die rote Karte und wurde vom Spielfeldrand verwiesen. Die Unterbrechung brach unserem Spielfluss nun endgültig das Genick. Seelow legte fast ungehindert nach zum Endstand von 5:5.

Die Tore schossen im Einzelnen: Hannes Gersdorf (2 Tore), Matthias Wengel (2 Tore), Lukas Klumbis (1 Tor).

 

Im Auftrag der E-Junioren des SV Blau-Weiss Heinersdorf e.V. 1990

 

Nadine Knabe