Unser Spiel gegen Borussia Fürstenwalde

11.05.2015

Im 3. Punktspiel trafen unsere Jungs auf Fürstenwalde. Das Spiel lief anfänglich zunächst sehr ausgeglichen. Rasch gab es Chancen auf beiden Seiten. Schließlich jedoch gelang der Borussia der Führungstreffer. Doch bedingt durch ein absichtliches Handspiel des Fürstenwalder Keepers bekam unsere Mannschaft einen Elfmeter zugesprochen, den Lukas Klumbis souverän verwandelte. Unser Gegner ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken und schoss weitere zwei Tore. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte unsere Mannschaft durch einen Treffer von Matthias Wengel jedoch wieder aufschließen. Nach Wiederanpfiff gab es von uns quasi ein Geschenk an unsere Gäste. Unser Torhüter Julian, der einen gegnerischen Schuss schon gesichert hatte, wurde vom eigenen Mitspieler zu Fall gebracht und landete mitsamt Ball im eigenen Tor. Nun ja, auch das kann passieren ... Danach trafen wir das Tor leider nicht mehr. Fürstenwalde legte dann trotz etlicher toller Paraden unseres Keepers Julian noch einmal nach zum Endstand von 2:5.

 

Im Auftrag der E-Junioren

des SV Blau-Weiss Heinersdorf e.V. 1990

 

Nadine Knabe