Punktspiel Heinersdorf/Steinhöfel gegen SpG Hennickendorf/Rehfelde

27.04.2015

Am Sonntag, 26.04.15, fuhren wir nach Rehfelde, um eigentlich noch mal 3 Punkte mitzunehmen. Doch was wir dann zu sehen bekamen, war zum Haare raufen. In der 1. Halbzeit klappte überhaupt nichts richtig. Die Jungs wirkten unkonzentriert und es schien, als hätte keiner so richtig Lust zu laufen oder mit den anderen im Team zu spielen. Das bekamen die eigentlich „unterlegenen“ Gegner natürlich mit und starteten einen Angriff nach dem anderen, was dann natürlich auch mit einem Tor für die Gegner belohnt wurde. 1:0 ging es in die Pause.

In der 2. Halbzeit konnten wir eine deutliche Steigerung unserer Mannschaft sehen, doch das reichte noch nicht aus und das 2:0 für die gegnerische Mannschaft fiel. Nun endlich erwachte der Kampfgeist der Jungs und Tom L. schaffte den 2:1 Anschlusstreffer und relativ schnell hinterher erzielte Tom B. den 2:2 Ausgleich. Jetzt wollten die Jungs es wissen und arbeiteten auf das 3. Tor hin, doch die Gegner wollten das ja auch. Die Zeit lief uns davon und dann nach einem Eckstoß des gegnerischen Spielers passierte ein Fehler, der den Hennickendorfern in der Nachspielzeit einen Elfmeter bescherte. Leider ging der auch noch rein und mit dem Abpfiff stand es 3:2. Das mit den 3 Punkten mitnehmen, hat wohl nicht so geklappt, aber jetzt heißt es Kopf hoch und alles im nächsten Spiel besser machen.

 

Im Auftrag der C-Junioren

Diana Heine