SpG Heinerdorf/Steinhöfel C-Junioren - 2. Punktspiel

01.04.2015

Am Sonntag, 29.03.15, machten wir uns auf den Weg nach Frankfurt/Oder zu Union FF./O.

Um 12.00 Uhr ging es dann los. Gleich vom Anpfiff an sahen wir zwei Mannschaften, die das Spiel gewinnen wollten. Es wurde um jeden Ball gekämpft. Unsere Jungs waren konzentriert und redeten miteinander. Wenn ein Ball verloren ging, wurde alles daran gesetzt, um das Leder wieder zu bekommen. Die beiden Mannschaften waren in etwa gleich stark. In der 26. Min. dann – ein Spieler von uns kommt über außen und gibt einen Pass in die Mitte. Tom B. steht perfekt und brettert das Leder ins Netz. Toller Pass und toller Schuss – so soll es sein. Wir führen mit 0:1. Doch dann, die Jungs sind unaufmerksam und schon nach dem Anstoß zieht der Gegner an unserer Abwehr vorbei und erzielt den Ausgleich. So ein Mist, das hätte echt nicht sein müssen, aber passiert ist passiert. Also Kopf hoch und weitermachen. Mit diesem Gleichstand ging es in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit ging es mit der recht guten Leistung unserer Jungs weiter. Schon  nach 3 Min. gab es einen Freistoß für uns, der von Niklas ausgeführt wird auf Jonas, der weiterschiebt zu Nico, welcher den Ball bis zu Laurenz weiterreicht und dieser bringt das Leder in den Kasten der Gegner. Aber das Spiel geht ja noch weiter, bloß jetzt nicht wieder unaufmerksam sein. Nach weiteren 10 Min. dann wieder ein Freistoß für uns. Diesmal ausgeführt von Tom direkt in die Mitte. Es gibt ein kurzes Gerangel um den Ball und Nico bekommt ihn auf den Fuß und ab geht’s für den Ball ins Tor der Frankfurter. Toll gemacht! Nun wurde alles daran gesetzt, keinen Anschlusstreffer mehr zu kassieren, aber gleichzeitig doch noch Druck nach vorn zu machen. Mit dem Endstand von 1:3 gingen wir fröhlich vom Platz und freuten uns, dass wir schon unser 2. Spiel gewonnen hatten. Daran könnten wir uns wohl gewöhnen. Also Jungs genauso weitermachen.

 

Im Auftrag der C-Junioren

Diana Heine